IV St. Gotthard im Mühlkreis: 70-Jahr-Feier

Zahlreiche Besucherinnen und Besucher fanden sich am vergangenen Samstag beim Ze.Ro in Rottenegg zur 70-Jahr-Feier des Imkervereins St. Gotthard im Mühlkreis ein. Am Schaubienenstand des Vereins konnten die fleißigen Insekten bei Führungen direkt erlebt und beobachtet werden. Interessierte konnten sich die Arbeitsgeräte eines Imkers genauer ansehen und bei der Honigschleuder hautnah miterleben, wie das flüssige Gold gewonnen wird. Probiergläser des köstlichen Honigs konnten gleich vor Ort abgefüllt und mitgenommen werden. Für Kinder gab es friedfertige Drohnen zum Angreifen sowie eine eigene Bastel- und Malecke. Eine Honigverkostung und Informationen zu einem bienenfreundlichen Garten rundeten das Programm ab.

Am Ende des Fests wurden noch Ehrungen langjähriger Mitglieder des Vereins vom Präsident Herbert Vitzthum des OÖ Landesverbandes vorgenommen: Gründungsmitglied Anton Brandstötter erhielt die Prof.-Hans-Hutsteiner-Ehrennadel des Oö. Landesverbands und Obmann Herbert Füreder, Schriftführer Ernst Engleder und Bruno Traxler erhielten jeweils die Bronzene Weippl-Medaille für ihre Verdienste und langjährige Mitgliedschaft.

@ Cornelia Daurer, IV St. Gotthard im Mühlkreis

Fotocredit: Romana Sadravetz

  • Die Besucher freuten sich über das vielfältige Programm und waren sehr interessiert.
  • v.l.n.r.: Obmann Herbert Füreder, Präsident Herbert Vitzthum, Gründungsmitglied Anton Brandstötter, Bürgermeister Manfred Wurzinger, Obmann-Stv. Markus

Scroll to Top