Organe des Verbandes

Vorstand

Die Vorstandsmitglieder sind ehrenamtlich tätig und werden von der Generalversammlung für jeweils vier Jahre gewählt. Sie sind den Mitgliedern gegenüber verantwortlich und nutzen ihr Wissen sowie ihre Erfahrung zum Nutzen der Mitglieder und des Verbandes.

Die Satzungen definieren folgende Ämter:

Präsident: Vertretung des Vereins nach außen und innen. Zeichnet gemeinsam mit dem Kassier oder dem Schriftführer.
Erster Vizepräsident: Stellvertretung des Präsidenten.
Zweite Vizepräsidentin: Stellvertretung des Präsidenten.
Kassier: Verantwortlich für alle Finanzangelegenheiten. Zeichnet gemeinsam mit dem Präsidenten.
Schriftführer: Führt Protokolle und erstellt schriftliche Ausfertigungen. Zeichnet gemeinsam mit dem Präsidenten.

Fachreferenten

Fachreferenten sind Expertinnen und Experten in der Imkerei, die den Vorstand und die Mitglieder in ihrem Fachbereich beraten. Sie besitzen ebenfalls Sitz und Stimme in der Zentralleitung.

Zentralleitung

Die Zentralleitung setzt sich aus dem Vorstand und den Fachreferenten zusammen. Hier werden strategische Ausrichtungen des Verbandes diskutiert und beschlossen. Die Zentralleitung wird regelmäßig über die Entscheidungen des Vorstandes informiert.

Bezirksobleute

Sie stellen ein Bindeglied zwischen den Mitgliedern in ihrem Bezirk und dem Verband dar. Bezirksobleute organisieren auch regionale Veranstaltungen wie zum Beispiel Bezirksimkertage usw. Bezirksobleute sind die ersten Ansprechpersonen der Vereine in ihrem Bezirk.

Wanderlehrerinnen und Wanderlehrer

Historisch spielten Wanderlehrer eine entscheidende Rolle in der Bildungslandschaft, besonders in Regionen, wo reguläre Schulen selten oder schwer erreichbar waren. Sie brachten Bildung in entlegene oder unterversorgte Gebiete und trugen maßgeblich zur Verbreitung von Wissen und Kultur bei. Imkerliche Wanderlehrer müssen langjährige praktische Erfahrungen als Imker vorweisen und werden durch ihren Landesverband vorgeschlagen. Bevor sie ihre Ausbildung beim ÖIB beginnen können, müssen sie eine Vorprüfung bestehen.

Wanderlehrer fungieren als Lehrkräfte in der Imkerschule sowie in Kursen und Vorträgen innerhalb der Ortsgruppen.

Mitarbeiter

Mitarbeiter sind Personen, die oft langjährig fest vom Verband angestellt sind. Sie arbeiten sowohl in Teilzeit als auch in Vollzeit, um den reibungslosen Ablauf und die vielfältigen Aufgaben des Verbandes zu unterstützen.

Scroll to Top