Ortsgruppen

Informationen für und über Ortsgruppen

Der OÖ. Landesverband vereint mit Stand 6.2.2024, 246 Ortsgruppen mit ca. 8.600 Mitgliedern, wobei nicht alle aktive Imker*innen sind.

Ortsgruppen / Ortsvereine

Jede Ortsgruppe ist ein eigenständiger eingetragener Verein und somit ein rechtlicher Körperschaft, mit eigenen Vertretungsorganen (Obleute/Vorstand). Die Ortsgruppen, auch Ortsvereine genannt, sind freiwillige Mitglieder des OÖ Landesverbands für Bienenzucht, um ihren Mitgliedern die entsprechenden Vorteile bieten zu können. Durch diese Mitgliedschaft haben die Vereine und ihre Mitglieder Mitsprache sowie aktives und passives Wahlrecht im Verband. Die genauen Regeln hierzu sind in den Satzungen/Statuten festgelegt.

Obwohl der Oberösterreichische Landesverband für Bienenzucht seinen Schwerpunkt auf Oberösterreich legt und keine Werbung für Ortsgruppen aus anderen Bundesländern macht, freuen wir uns, einige Ortsgruppen aus anderen Bundesländern bei uns als Mitglieder zu haben. Grundsätzlich empfehlen wir die Mitgliedschaft im eigenen Bundesland. Sollte dies jedoch nicht möglich oder gewünscht sein, ist im OÖ Landesverband jeder Ortsverein sowie jede Imkerin und jeder Imker herzlich willkommen.

Eine direkte Mitgliedschaft im Landesverband ist nicht möglich. Imkerinnen und Imker erwerben daher ihre Mitgliedschaft in einem Ortsverein, der wiederum Mitglied im Landesverband ist.

Die hier angebotenen Informationen richten sich an Ortsvereine und ihre Mitglieder.

Apps – Anwendungen für Ortsvereine und Imker*innen

Neben unserem bestehenden Angebot gibt es auch spezielle Apps, von denen einige frei zugänglich sind, während andere einen Zugang erfordern, der allen Funktionären zur Verfügung steht.

Zu den Funktionen der Apps gehören unter anderem die Anforderungen von Ehrungen und die Anmeldung von Jahreshauptversammlungen. Außerdem sind dort alle notwendigen Formulare und weitere Ressourcen verfügbar.

Weitere Informationen und Zugang zu den Apps finden Sie unter: https://apps.bzv-ooe.at.

Scroll to Top